Gemeinde Modautal11 Ortsteile - 1 Gemeinde

 
Sie sind hier:  Startseite > Öffentliche Einrichtungen > Wasser und Abwasser > Abwasserbeseitigung

Abwasserbeseitigung

Die Gemeinde Modautal betreibt zwei Kläranlagen im Gemeindegebiet: die Kläranlage Brandau und die Kläranlage Ernsthofen 

Kläranlage in Brandau
 
Kläranlage in Ernsthofen
 
Funktionsbeschreibung der Anlagen: 
Das ankommende Abwasser wird in der mechanischen Reinigungsstufe vorgereinigt. Zu diesem Zweck durchströmt das Abwasser den Rechen (Entnahme von Sperrstoffen), danach den Sandfang und schließlich die Vorklärung (Entnahme von organischen Stoffen).  Nach der Vorreinigung des Abwassers wird das Medium der Belebungsstufe zugeführt. Hier wird das Abwasser mit Hilfe von Mikroorganismen biologisch gereinigt. Schließlich wird das Wasser in der Nachklärung (Zwischenklärung) vom Belebtschlamm getrennt und den Nachklärteichen*, welche das Abwasser nachreinigen, zugeleitet. Letztendlich wird das gereinigte Abwasser dem Vorfluter (Modau) zugeleitet. 
 
*Auf der Kläranlage Brandau kann das Abwasser auch dem Wurzelraumverfahren zum Nachreinigen zugeleitet werden. 
 
Betrachtung der einzelnen Ortsteile:   
 
Brandau, Lützelbach und Neunkirchen: 
Das Abwasser des Ortsteiles Brandau wird über einen Kanal der Kläranlage Brandau zugeführt. Die Ortsteile Lützelbach und Neunkirchen sammeln ihr Abwasser in Sammelbecken und pumpen es über eine Freispiegelleitung nach Brandau, wo es über die Ortskanalisation zur Kläranlage fließt.   
 
Ernsthofen: 
Das Abwasser des Ortsteiles Ernsthofen wird der Kläranlage Ernsthofen zugeführt.   
 
Asbach: 
Das Abwasser aus dem Ortsteil Asbach wird am Ortsausgang in Richtung Rodau der Kläranlage des Abwasserverbandes Vorderer Odenwald in Reinheim zugeleitet.   
 
Allertshofen/Hoxhohl, Herchenrode und Neutsch: 
Die Ortsteile verfügen über eine Trennkanalisation. Das Schmutzwasser wird zur Kläranlage Ernsthofen gepumpt, das Niederschlagswasser wird über Regenwasserkanäle den vorhandenen Oberflächengewässern zugeführt.
 
Im Bereich der Abwasserentsorgung betreibt die Gemeinde Modautal 2 Kläranlagen, 6 Pumpstationen, 3 Regenüberlaufbecken (davon 1 Becken auf der Kläranlage Brandau), zwei Stauraumkanäle, 2 Regenüberläufe und rd. 52 km Leitungsnetz.
 
Regelungen zur Entsorgung und Versorgung der Grundstücke sowie über die Höhe der Gebühren finden Sie in der Entwässerungssatzung sowie in der Wasserversorgungssatzung.
Die Satzungen der Gemeinde Modautal können Sie hier einsehen.
  

Vor Ort verantwortliche Mitarbeiter: 

Rainer Gerlach 
Bernd Daniel
Telefon: 06167 7658 
Mobil: 0151 17440781
Aktuelle Hinweise:
Sprechstunde des Försters mittwochs 15 bis 17 Uhr


Dorferneuerung


Notrufnummern


Häufige Fragen


Öffnungszeiten Rathaus


Web-Cam am Rathaus

Live-Blick ueber Brandau


Veranstaltungen/Termine:

<< März 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  

Alle Veranstaltungen und Termine auf einen Blick

 

Odenwaldstraße 34 · 64397 Modautal
 · Tel.: 06254 9302-0
 · Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de/pear-design.net| html| css| Login